Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktionstag gegen Antisemitismus

Wann: Montag, 19. November 2018, 18:30 Uhr Wo: AntoniterCityKirche, Schildergasse 57, Köln Die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Kooperation mit re:cologne – Studis gegen Rechts und der AntoniterCityKirche im Rahmen der vom Anne-Frank-Zentrum und der Amadeu Antonio Stiftung initiierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung und Konzert: Marina Barth: Lumpenball

Wann: Donnerstag, 8. November 2018, 19:00 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Die Geschichte der Puppenspielerin Fanny Meyer, die von den Nazis nach Auschwitz verschleppt und ermordet wurde, räumt mit der Einschätzung der Kölner, sie seien immer gegen die Nazis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltungen zum 80. Jahrestag des Novemberpogroms

Anlässlich der Erinnerung an den Novemberpogrom vor 80 Jahren haben wir eine Auswahl an Veranstaltungen zusammengestellt. Zuerst finden Sie die Veranstaltungen in Köln – nach Datum sortiert, es folgen Veranstaltungen in anderen Städten im Regierungsbezirk Köln in alphabetischer Reihenfolge. Alle Angaben stammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter November 2018

Seit heute steht die November-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten wir über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Rechter „Trauermarsch“ in Leverkusen

Etwa 30 Anhänger_innen des extrem rechten Spektrums versammelten sich am Tag der Deutschen Einheit zu einer „Kundgebung mit Trauermarsch“ in Leverkusen. Veranstalter war Thomas Matzke aus Hennef, der dem „Abakus e.V.“ vorsteht. Dahinter verbirgt sich ein Medienprojekt, das nach eigener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Brennender Hass

ZEIT ONLINE und der “Tagesspiegel” dokumentieren in einem Langzeitprojekt 169 Todesopfer rechtsmotivierter Gewalt in Deutschland seit 1990 . Bei 61 weiteren Toten  konnten die Hintergründe nicht sicher geklärt werden, es gibt aber starke Indizien für ein politisches Motiv – zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Konzert: Esther Bejarano & Microphone Mafia: Ama la Vita

Wann: Samstag, 27. Oktober 2018, 19 Uhr Wo: Mülheimer Bürgerhaus MüTZe, Berliner Str. 77,  Köln International, multilingual, multicultural – so beschreibt sich die Microphone Mafia selbst in einem ihrer Songs und zeigt damit Vielfalt auf verschiedenen Ebenen. Die in Köln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung: „Die haben gedacht, wir waren das“

Wann: Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:00 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Welche Spuren hinterlassen Rassismus und rechte Gewalt in der migrantischen Community? Wie hat es sich auf die Opfer des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße ausgewirkt, dass sie selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Erneute Kundgebung von „Begleitschutz Köln“

Am 29. September fand am Breslauer Platz direkt am Kölner Hauptbahnhof erneut eine rechte Kundgebung statt. Anmelder war der Vorsitzende des „Begleitschutz Köln e.V.“, Dennis Mocha, der ca. 80 Personen des rechten Spektrums zur Kundgebung mobilisierte. Das entspricht ungefähr der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Oktober 2018

Seit heute steht die Oktober-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten wir über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar