Archiv der Kategorie: Aktuelles

Stellenausschreibung

Beim NS-Dokumentationszentrum ist ab sofort eine unbefristete Stelle im Bereich Antisemitismus und Rassismus bei der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus zu besetzen. Weitere Informationen finden sie hier.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Martialische braune Parolen im Wahlkampf

Den Europawahlkampf will die Neonazi-Partei „Die Rechte“ mit gezielten antisemitischen Provokationen und Drohungen bestreiten. Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ beherrscht vor allem ein Konzept: Gezielte antisemitische Beleidigungen, Bedrohungen und Übergriffe, verbunden mit der Leugnung der Shoah. Für die Europawahl haben sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter April 2019

Seit heute steht die April-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten wir über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Aktionen des „Syndikats 52“ in Aachen

Die Neonazi-Gruppe „Syndikat 52“ (S52) hat im Internet auf Besuche von Polizei und Staatsschutz unter anderem bei ihren minderjährigen Mitgliedern und deren Eltern in und um Aachen hingewiesen. Anlass für die „Gefährderansprachen“, wie es im Behördendeutsch heißt, und die unterschiedlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Erneut „Freie Medien“-Kundgebungen in Köln

Eine Handvoll Aktivist_innen der identitären „Widerstand steigt auf“-Kampagne setzte ihren Kundgebungsmarathon auch im März fort. Am 9. sowie am 16. März versammelten sie sich am Wallrafplatz an der Hohe Straße in Köln, um Flugblätter mit allerlei Verschwörungideologien zu verteilen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Paramilitärische braune Kundgebung

Die Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“ führte am 16. März eine Demonstration in der Stadt Mettmann (Regierungsbezirk Düsseldorf) durch. Am selben Abend wurde ein „Stützpunkt Rheinland“, der auch die Region Köln umfassen soll gegründet. „Rund 60 Anhänger des „III. Wegs“ sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Internationaler Tag gegen Rassismus

Setzen Sie mit uns ein Zeichen gegen Alltagsdiskriminierung Rassismus Rechte Gewalt Wann: Donnerstag, 21.03.2019, 17:00-20:00 Uhr Wo: Forum VHS im Rauthenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstr. 29-33, Köln Das „Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung“ ist ein Bündnis von Organisationen, die sich gegen Rassismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Workshop: Haltung zeigen gegen Antifeminismus

Wann: Freitag, 8. März 2019, 15:15 Uhr Wo: Historisches Rathaus, Rathausplatz 2, Köln Das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln lädt zum Internationalen Frauentag von 15-18 Uhr ins Rathaus ein. Neben einem Markt der Möglichkeiten gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Gespräch: Wessen Erinnerung? Erinnern und Gedenken in der Migrationsgesellschaft

Wann: Donnerstag, 7. März 2019, 19:00 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln (c) Götz Schleser Die Verbrechen des Nationalsozialismus markieren einen einmaligen Zivilisationsbruch. Die gezielte, minutiös organisierte Ermordung der Juden und Jüdinnen Europas sowie der Sinti und Roma ist mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung: Kurt Holl. Ein unbequemer Kölner bis zum Schluss

Wann: Mittwoch, 6. März, 19:00 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Lesung mit Hannes Loh und Benjamin Küsters Vor vierzig Jahren, am 6. März 1979, versteckten sich Kurt Holl und der Fotograf Gernot Huber im Keller des EL-DE-Hauses, um über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar