Archiv der Kategorie: Aktuelles

Attentat auf OB-Kandidatin Reker

Am Samstagmorgen wurde die parteilose Kandidatin für das OB-Amt Henriette Reker von einem Mann mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Nach derzeitigem Informationsstand handelte der Mann aus rassistischen Motiven und griff Reker wegen deren Rolle als Sozialdezernentin in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Brandanschlag aus “Angst vor Flüchtlingen”

Gewalt gegen Geflüchtete oder gegen Unterkünfte nimmt zu. Das bestätigen auch die Zahlen der Landesregierung NRW. Am 4. Oktober gab es einen Brandanschlag auf eine bewohnte Flüchtlingsunterkunft in Altena (bei Lüdenscheid). Wir dokumentieren hierzu eine Pressemitteilung unserer Kollegen der Mobilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Filmvorführung: Germany and the Secret Genocide

Wann: Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Der letzte Teil von R: J. Michael Hagopians „Witness-Trilogy“ befasst sich mit der fatalen Rolle des Deutschen Reiches im Völkermord, die zwischen Mitschuld und Mittäterschaft, zwischen Wegsehen, logistischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtlingsfeindliche Straftaten im Regierungsbezirk Köln

Mitte September beantwortete das NRW-Innenministerium eine Kleine Anfrage der Piratenpartei im Landtag zum Anstieg von flüchtlingsfeindlichen Straftaten in den letzten Monaten. In der Anfrage sind alle vom Innenministerium erfassten Vorfälle seit November 2014 aufgeführt. Die Anfrage untergliedert sich dabei in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Oktober 2015

Seit heute steht die Oktober-Ausgabe des monatlichen ibs-Newsletters zum Download bereit. Im Newsletter berichten wir über Veranstaltungen und Ausstellungen des NS-Dok sowie über weitere Veranstaltungen in Köln und Umland, die Themen wie Rassismus, Antisemitismus oder andere Formen von Diskriminierung sowie Rechtsextremismus oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Beihilfe zum Völkermord. Deutschlands Rolle bei der Vernichtung der Armenier

Wann: Donnerstag, 1. Oktober 2015, 19 Uhr Wo: NS-Dokumentationszentrum, Appellhofplatz 23-25, Köln Deutschland war während des Ersten Weltkrieges enger Verbündeter des Osmanischen Reiches und mittelbar wie unmittelbar in den Völkermord an den Armeniern verwickelt. Jürgen Gottschlich schildert detailliert, wie deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

6. Workshoptagung: „Dagegen!“ …und dann?!

WutbürgerInnen von rechts? „Patrioten“, „Reichsbürger“ und „besorgte Eltern“ als Herausforderung für die Zivilgesellschaft Wann: Samstag, 26. September 2015, 10:30 Uhr Wo: Zentrum Altenberg, Hansastr. 20, 46049 Oberhausen In den vergangenen Monaten haben an zahlreichen Orten extrem rechte bzw. rassistische Mobilisierungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Wiehl, Oberbergischer Kreis

Am frühen Samstagmorgen verübten bislang Unbekannte einen Brandanschlag auf einen ausrangierten Eisenbahnwaggon in Wiehl. Da in der Nähe des Tatorts eine Sprühdose gefunden wurde und sich am Waggon neben einem Hankenkreuz auch der Satz “Go Home, Asyl” gesprüht fanden, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Konspirative Neonazi-Party in Heinsberg

Eine in der Neonazi-Szene konspirativ vorbereitete „Party für Deutsche!“, die auf einem Szene-Flyer für den „Raum Aachen“ angekündigt worden war, fand am vergangenen Samstag (5.9.) in Heinsberg statt. Aufgetreten ist bei der Veranstaltung auch der NS-HipHopper „Makss Damage“ aus Bonn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Leverkusener blockieren „pro NRW“-Wahlkampfdemonstration

In dem „Problemstadtteil“ Leverkusen-Rheindorf wollten „pro NRW“ und ihr Oberbürgermeisterkandidat Markus Beisicht anlässlich des Wahlkampfes ein „sichtbares Zeichen gegen massenhaften Asylmissbrauch“ setzen. Doch ein Problem hatten die Menschen im Stadtteil eher mit „pro NRW“. Hunderte Gegendemonstranten setzten ein Zeichen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar
Seite 22 von 51« Erste...10...2021222324...304050...Letzte »