Sie sind hier: Home / Aktuelles / Jahrestag des Anschlags auf die Kölner Keupstraße

Jahrestag des Anschlags auf die Kölner Keupstraße

Anlässlich des Jahrestages des Nagelbombenanschlags auf die Kölner Keupstraße von 17 Jahren weisen wir auf folgende Veranstaltung der Initiativen Herksin Meydani – Platz für Alle und Keupstraße ist überall hin:
Erinnern heißt kämpfen – Kein nächstes Opfer!
Kundgebung: 9. Juni 2021, 19 bis 21 Uhr, Keupstrasse/Schanzenstraße, Köln-Mülheim

Am 9. Juni jährt sich der Tag des Nagelbombenanschlages des NSU zum 17. Mal. Gemeinsam mit den Menschen aus der Keupstraße und anderen Betroffenen rassistischer Gewalt wollen wir an diesem Tag an den Anschlag erinnern, Anklage erheben und unseren Widerstand gegen rassistische Strukturen sichtbar machen. Denn diese Strukturen haben bis heute Kontinuität – sie zeigen sich in den jüngsten tödlichen Anschlägen von Halle bis Hanau, in den Sicherheitsbehörden, im Alltag. Deshalb haben wir aus vielen Städten Initiativen von Betroffenen eingeladen, um diesen Tag gemeinsam zu begehen.

Auch wenn bereits 17 Jahre vergangen sind, seit die Bombe des nationalsozialistischen Untergrundes vor dem Frisörsalon in der Keupstraße explodierte und viele Menschen schwer verletzte – eine umfassende Aufklärung des NSU-Komplexes müssen wir noch immer erstreiten.

Wir laden dazu ein, mit uns an dem Ort zusammen zu kommen, an dem auch das antirassistische Mahnmal an der Keupstraße entstehen soll (Keupstraße/Ecke Schanzenstraße). Lasst uns diesen Platz schon heute zu einem Ort machen, an dem wir gemeinsam erinnern und für eine Gesellschaft der Vielen kämpfen!

Wir sehen uns am 9. Juni – wie immer in diesen Zeiten bitte unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Regeln.

Initiativen Herksin Meydani – Platz für Alle, Keupstraße ist überall

Hatırlamak direnmektir – bir daha yaşanmaması için!

Tarih: 9. Haziran 2021 – Saat: 19:00 – 21:00 – Yer: Keupstr./Schanzenstr., Köln/Mülheim

9. Haziran tarihinde ırkçı çivili bomba saldırısının 17. yılını anıyoruz. Keupstr. sakinleri ve Almanya‘daki çeşitli ırkçı saldırıların mağdurları ve aileleri ile beraber ırkçılığı ve ırkçı şiddeti kınamak amacı ile 9. Haziran’da çivili bomba suikastini anmak ve hatırlatmak istiyoruz. Irkçı şiddete ve içyapıya karşı duruşumuzu ve direncimizi beraber görünür kılmak istiyoruz. Bu ırkçı yapı günümüze dek sürekliliğini taşımaktadır. Bunun kanıtı da son ölümcül olan ırkçı Halle ve Hanau saldırılarında, emniyet makamlarında ve güncel hayatta görünmektedir. Bundan dolayı Almanya‘nın çeşitli şehirlerinden mağdur insanları ve mağdurlar tarafınden kurulmuş inisyatifleri, bu günü beraber anmak için, Keupstr.‘ye davet ettik.

NSU’nun kuaförün önünde düzenlediği ve çok sayıda insanın yaralandığı ırkçı saldırının ardından 17. yıl geçsede, günümüze dek NSU kompleksinin istenilen kapsamlı aydınlaması gerçekleştirilmedi dolayısıyla aydınlatılması için hala direnmemiz gerekiyor.

Sizi ırkçılığa karşı gerçeklestirelecek anıtın mevkisinde, Keupstr. ve Schanzenstr.‘nın kesiştiği yerinde, bize katılmaya ve bu meydanın bugünden itibaren ırkçılığa karşı ve adil bir toplum için direncimizin simgesi olması icin davet ediyoruz.

9. Haziran buluşmak ümidiyle!

Lütfen Pandeminin gerektirdiği hijyen kurallarına uymayı unutmayalım!

Initiativen Herksin Meydani – Platz für Alle, Keupstraße ist überall

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.