Sie sind hier: Home / Termine / Fachtagung: Das Geschäft mit der Angst. Rechtspopulismus als Herausforderung für die Migrationsgesellschaft

Fachtagung: Das Geschäft mit der Angst. Rechtspopulismus als Herausforderung für die Migrationsgesellschaft

Wann: Dienstag, 14. März 2017, 12:00 Uhr
Wo: LVR Horion-Haus, Hermann-Pünder Str. 1, Köln

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Landesstelle NRW (AJS NRW), das Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen (IDA-NRW) und der Landesjugendring NRW in Kooperation mit dem LVR-Landesjugendamt laden ein:
Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, Kinder- und Jugendliche zu stärken. Angst- und Panikmache stehen diesem Ziel entgegen. Rechtspopulistische Parteien und Organisationen schüren – nicht nur in Deutschland – ein Klima des Hasses und der Angst. Sie agitieren, polarisieren und hetzen gegen Geflüchtete und Menschen mit Migrationserfahrung. Der Umgang mit weit verbreiteten rechtspopulistischen Diskursen stellt pädagogische Fachkräfte und die Zivilgesellschaft vor enorme Herausforderungen.

Im Fokus der Tagung stehen folgende Fragen: Was ist Rechtspopulismus? Wie funktioniert „das Geschäft mit der Angst“? Was bedeutet die zunehmende gesellschaftliche Polarisierung und der Rechtsruck für die pädagogische und jugendpolitische Praxis?
In einem Vortrag wird in das Thema eingeführt. In der anschließenden Gesprächsrunde besteht die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und auszutauschen.

Die Fachtagung versteht sich als Forum für Diskussion und Austausch zwischen Praktiker_innen aus der Jugendbildungs-, -sozial- und -verbandsarbeit, dem Jugendschutz, der politischen Bildungsarbeit und der Schule.

Das Programm finden Sie hier

Anmeldungen bis zum 06.03.2017 unter http://bit.ly/2jThCzz
Der Teilnahmebeitrag beträgt 15 € (einschließlich Getränke und Mittagsimbiss)

Für Fragen stehen Ihnen
Anne Brülls (Landesjugendring NRW; bruells@ljr-nrw.de; Tel. 02 11 / 49 76 66-19) oder
Stefan Schlang (AJS NRW; schlang@mail.ajs.nrw.de; Tel. 02 21 / 92 13 92-12)
zur Verfügung.

 

| Dienstag 14. März 2017 @ 12:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.