Sie sind hier: Home / Termine / Vortrag: Ursprünge und Funktionen von Verschwörungsideologien

Vortrag: Ursprünge und Funktionen von Verschwörungsideologien

Wann: Mittwoch, 8. Juni 2016, 19 Uhr
Wo: AZ Köln, Luxemburger Str. 93 , Köln

Die „Antifaschistische Gruppe CGN” lädt ein:
Verschwörungsideologien erleben seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York und der Ausbreitung des Internetzugangs eine gesteigerte Öffentlichkeit. Sie gehören nicht nur zum Standardrepertoire der extremen Rechten, sondern erfreuen sich auch in Teilen der Linken großer Beliebtheit. Mit den Montagsmahnwachen für den Frieden, bei den bundesweiten -gida-Demonstrationen und in Teilen der AfD gehören sie zum Programm. Der Vortrag widmet sich den Ursprüngen verschwörungsideologischen Denkens und Handelns, ihrer Funktionen sowie Möglichkeiten zur Auseinandersetzung.

Der Referent Jan Rathje ist Politikwissenschaftler, studierte mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus und Politische Theorie in Potsdam und Greifswald. Von 2013 bis 2014 war er in der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus tätig. Er veröffentlichte u. a. die Broschüre ‚No World Order – Wie antisemitische Verschwörungsideologien die Welt erklären‘.

Eintritt: frei

| Mittwoch 8. Juni 2016 @ 19:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.