Sie sind hier: Home / Termine / Diskussionsveranstaltung: Integration und Ausgrenzung auf dem Kölner Arbeitsmarkt

Diskussionsveranstaltung: Integration und Ausgrenzung auf dem Kölner Arbeitsmarkt

Wann: Montag, 19. Oktober 2015, 19:30 Uhr
Wo: Domforum, Domkloster 3, Köln

Gespräch mit:
Jasna Rezo-Flanze, IHK Köln
Leo Monz, Leiter Bildungswerk DGB Köln
Taifun Keltek, Vorsitzender Integrationsrat Köln
Dr. Uta Becher, Agentur für Arbeit Köln

Moderation:
Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen, Sprecher Runder Tisch für Integration Köln

Das Katholische Bildungswerk Köln, das Friedensbildungswerk Köln und der Runde Tisch für Integration laden ein:
„Seit mehr als 50 Jahren ist der Kölner Arbeitsmarkt auf Einwanderung angewiesen. Dennoch stoßen Migrantinnen und Migranten bis heute auf zahlreiche Hürden, die ihre gleichberechtigte Teilhabe an qualifizierter Ausbildung und guter Arbeit behindern. Dies zeigt sich an der überdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit, unterdurchschnittlichen Übergangsquoten von der Schule in die Berufsausbildung, unterdurchschnittlicher Teilhabe an Berufen mit Hochschulabschlüssen. Welche Weichen müssen gestellt und wer muss welche Verantwortung wahrnehmen, um die Integration in den Arbeitsmarkt der Region zu verbessern?“

| Montag 19. Oktober 2015 @ 19:30
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.