Sie sind hier: Home / Termine / Vortrag: Die Anfänge der zionistischen Bewegung

Vortrag: Die Anfänge der zionistischen Bewegung

Wann: Mittwoch, 19. August 2015, 19.30 Uhr
Wo: Judaica der Synagogen-Gemeinde, Roonstr. 50, Köln

Die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Melanchthon-Akademie lädt ein:
Die Geschichte des Zionismus wird meist mit dem Namen Theodor Herzl assoziiert, dabei gab es bereits vor Herzl Ansätze zur Gründung eines israelischen Staates.
Diese Bewegung war nicht religiös, sondern von der Idee des modernen Nationalstaates inspiriert. Mitunter ging sie mit revolutionären Bestrebungen einher, wie es beispielsweise der Fall des Frühsozialisten und -zionisten Moses Hess zeigt.“

Referent: Volker Weiss

Eintritt: Mitglieder 3 Euro, Nichtmitglieder 6 Euro (erm. 2 Euro)

| Mittwoch 19. August 2015 @ 19:30
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.