Sie sind hier: Home / Termine / Kunst und Dokument. Vernissage mit SISKA und Doris Frohnapfel

Kunst und Dokument. Vernissage mit SISKA und Doris Frohnapfel

Wann: Freitag, 10. April 2015, 19 Uhr
Wo: 19 Uhr Matjö – Raum für Kunst, Mathiasstr. 15, Köln; um 19:30 Uhr Wechsel zu M29 • Richter • Brückner, Moltkestraße 27a, Köln

14620_allElie Alexandre Habib (SISKA, Berlin/Beirut) und Doris Frohnapfel (Köln) zeigen die Ergebnisse ihrer dreimonatigen künstlerischen Residenzen in Köln bzw. Beirut im Matjö und in der Galerie M29.
SISKAs Installation „Milk Bar Oasis“ thematisiert die Kollaboration von arabischen Ländern mit dem NS-Regime. Mit der Videoinstallation „Die Gespensterei 2“ greift er am Beispiel des Kölner Messegeländes die Frage auf, wie sich Orte, gebaut im Geist moderner Architektur, nach 1933 wandelten.
Doris Frohnapfel zeigt ihr Buch- und Ausstellungsprojekt Where, When, What, Why. Dieses besteht aus Tagebuchnotizen, Texten, Fotografien und Bronzeabgüssen von Trümmerstücken, die die Konfrontationen der Fotografin mit Verfall und Zerstörung in Beirut vergegenwärtigen.

Projektpartner: Arab Image Foundation Beirut, Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Köln, Kulturämter der Städte Köln und Beirut, RheinEnergie Stiftung Kultur, UMAM Documentation & Research; Konzeption und Leitung Stanislaw Strasburger.

| Freitag 10. April 2015 @ 19:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.