Sie sind hier: Home / Termine / Verleihung des Giesbert-Lewin-Preises an das Musikprojekt Esther und Joram Bejerano und Microphone Mafia

Verleihung des Giesbert-Lewin-Preises an das Musikprojekt Esther und Joram Bejerano und Microphone Mafia

Wann: Mittwoch 10. Dezember 2014, 19 Uhr
Wo: Käthe-Kollwitz-Museum Köln, Neumarkt 18-24, Neumarktpassage, Köln

Die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. lädt ein:

„Eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters in Auschwitz, Esther Bejarano, mit ihrem Sohn Joram und der Gruppe »Microphone Mafia«, erhalten den Giesberts-Lewin-Preis 2014.
Seit vielen Jahren arbeiten sie leidenschaftlich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Toleranz und Solidarität. Ihre Waffe gegen Rechtsextremismus in jedweder Ausformung ist die Musik.“

Laudatio: Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, Vorsitzender der Gesellschaft

Die Preisträger gestalten das musikalische Rahmenprogramm.

Anmeldung bis zum 2. Dezember über:
Telefon: 0221-617284
E-Mail: info@koelnische-gesellschaft.de

 

| Mittwoch 10. Dezember 2014 @ 19:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.