Sie sind hier: Home / Termine / Tagung: Kein Blumentopf zu gewinnen?

Tagung: Kein Blumentopf zu gewinnen?

Eine rassismuskritische Tagung anlässlich des 20-jährigen Bestehens des IDA-NRW

Wann: 12./13. September 2014
Wo:
DGB Bildungsstätte Hattingen, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

idaIDA NRW lädt ein:
Rassismus ist eine gewaltvolle soziale Praxis und „du ge­winnst keinen Blumentopf mit dem Ver­such, ihn abzubauen“, sagt Chimamanda Ngozi Adichie in ihrem Roman Americanah und bringt damit eine Wahrnehmung auf den Punkt, die viele Engagierte, Haupt- wie Ehrenamtliche, in der rassismuskritischen und/oder migrationspädagogischen (Bildungs-)Arbeit nur allzu gut kennen.
Auch IDA-NRW arbeitet seit Jahren in diesem Themenfeld und nimmt das 20-jährige Bestehen zum Anlass, um über die Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Perspektiven einer rassismuskritischen Bildungsarbeit in der Migrationsgesellschaft zu sprechen.
Neben Vorträgen, einer Talkrunde und dem Austausch im Plenum und in Kleingruppen wird diese Tagung auch für eine Feierstunde genutzt, denn auch wenn IDA-NRW noch Platz auf den Fensterbänken hat, so steht die Fachstelle doch zumindest für eine gewisse Beharrlichkeit beim Bohren dicker Bretter. Dies soll mit einem kleinen Festakt gewürdigt werden.

Wir laden Sie herzlich ein!

Teilnahmebeitrag: Tagung, Unterkunft & Verpflegung: 60,- € (ermäßigt 40,- €)
Anmeldung bis Montag, 1. September 2014 an:
IDA-NRW
Anne Broden
Volmerswerther Straße 20
40221 Düsseldorf
info@ida-nrw.de
Fax: 02 11 / 15 92 55 69

Nach der Anmeldung erhalten Sie Informationen zu den Zahlungsmodalitäten. Erst mit der Überweisung des Teilnahmebeitrags wird die Anmeldung verbindlich.

Das vollständige Programm gibt es hier

| Freitag 12. September - Samstag 13. September 2014
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.