Sie sind hier: Home / Termine / Veranstaltung: „Kampf um die Köpfe“ – Ein Streifzug durch die Denkfabriken der Rechten

Veranstaltung: „Kampf um die Köpfe“ – Ein Streifzug durch die Denkfabriken der Rechten

Wann: Donnerstag 13. Juni, 19 Uhr
Wo: VHS-Aachen, Peterstraße 21-25, Raum 241, Aachen

Einen „Kampf um die Köpfe“ hat die NPD schon vor Jahren im Rahmen ihrer „Säulenstrategie“ ausgerufen. Nicht nur um die Straße oder die Parlamente, auch um die politischen Anschauungen der Menschen soll gerungen werden. Rechtsextrem und „intellektuell“ – wie passt das überhaupt zusammen? Welche Arbeit leisten Denkfabriken wie das „Deutsche Kolleg“ oder das „Bildungswerk für Heimat und nationale Identität“, welches zum Umfeld der NPD gehört? Und auch jenseits der NPD gibt es eine sich selbst als „konservativ“ definierende Rechte jenseits der Unionsparteien, die eine „Metapolitik“ – d.h. einen Kampf um Begriffe – propagiert. Entstehen in Einrichtungen wie dem „Institut für Staatspolitik“ oder der Zeitschrift „Sezession“ das rechte Programm und die Strategien der Zukunft? Und vor allem beschäftigt uns an dem Abend die Frage, was vor diesem Hintergrund eigentlich als „rechts“, was als „rechtsextrem“ zu bezeichnen ist?

Eintritt frei

| Donnerstag 13. Juni 2013 @ 19:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.