Sie sind hier: Home / Termine / Seminar: Rechtsextremismus. Grundfragen an den Staat

Seminar: Rechtsextremismus. Grundfragen an den Staat

Wann: Samstag, 9. März 2013, 15 Uhr
Wo: VHS Stolberg, Frankentalstraße 3, R 119, Stolberg

Die VHS Stolberg lädt ein zu einem Seminar mit Dr. Bernard D’Souza: „Es werden folgende Punkte behandelt: Der Staat und der Rechtsextremismus; Die deutsche Diskussion um ein NPD-Verbot; Ist die Zivilgesellschaft immun gegen Rechtsextremismus? Welche Rolle muss das Schul- und Bildungssystem bei der Bekämpfung des Rechtsextremismus einnehmen?“

Die Veranstaltung ist Teil einer größeren Veranstaltungsreihe: „Der Terror durch den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) hat viele aufgeschreckt: Rechtsradikalismus ist  kein Problem der Vergangenheit und kein Thema einer aussterbenden Generation der Ewiggestrigen. Die Volkshochschulen der Eifelregion haben vor diesem Hintergrund ein Veranstaltungsprogramm „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ aufgelegt. Fast 20 Veranstaltungen sollen von Amsterdam und Aachen bis Weilerswist und Zülpich von Februar bis Juli 2013 durchgeführt werden: Argumentationstrainings, Vorträge, Stadtführungen und kostengünstige Studienfahrten setzen ein Signal gegen neue rechtsradikale Strömungen und helfen, den Widerstand zu vernetzen.“

Veranstaltungsübersicht unter:
www.vhs-kreis-euskirchen.blog.de


| Samstag 9. März 2013 @ 15:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.