Sie sind hier: Home / Termine / „Nacht über Köln“, Lesung mit Paul Kohl

„Nacht über Köln“, Lesung mit Paul Kohl

Köln 1955: Die Leiche eines prominenten Bauunternehmers wird in der Baugrube des neuen Opernhauses entdeckt. Selbstmord, entscheidet die Kripo und beschließt, nicht zu ermitteln. Da taucht ein Kriegsheimkehrer auf und macht eine verhängnisvolle Aussage. Der ehemalige Gauleiter von Köln, der im Hintergrund noch immer die Fäden zieht, ordnet an: Der Mann muss »fottjemaat« werden. Doch da sind der junge Journalist vom Stadt-Anzeiger und der Kriminalassistent, die den Deckel vom Topf der braunen Suppe nehmen.Paul Kohl hat seinen Kriminalfall im Köln der Nachkriegszeit angesiedelt, die vom Wirtschafts­wunder und Nachwirken der NS-Zeit gleichzeitig geprägt war. Spannend, authentisch und detailreich erzählt er seine brisante Geschichte vor historischem Kontext.

Paul Kohl, Jg. 1937, war Mitte der 1950er Jahre Buchhändler in Köln, heute ist er Hörfunk- und Buchautor und schreibt vorwiegend über zeitgenössische Themen. Paul Kohl lebt und arbeitet seit 1970 in Berlin.

Ort: EL-DE-Haus

Eintritt: 4,20 Euro, erm. 1,80 Euro

(freier Eintritt für Mitglieder des Vereins EL-DE-Haus)

| Donnerstag 9. Februar 2012 @ 19:00
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.