Sie sind hier: Home / Aktuelles / „Geschäft mit der Angst“ – Eindrücke von der Tagung

„Geschäft mit der Angst“ – Eindrücke von der Tagung

Knapp 200 Personen informierten sich im Rahmen der Tagung „Das Geschäft mit der Angst“ am 14. und 15. Oktober im Rautenstrauch-Joest-Museum über die verschiedenen Erscheinungsformen von Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Westeuropa. Einig waren sich die Teilnehmenden, dass ein antimuslimischer Rassismus weit über den rechten Rand hinaus verbreitet sei. Im Mittelpunkt der Diskussion standen aber nicht nur die Analyse der verschiedenen Aspekte von Rechtspopulismus und Muslimfeindlichkeit, sondern auch unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, um diesen zu begegnen.

 Ein ausführlicher Tagungsbericht folgt in den nächsten Tagen, eine Dokumentation der Tagung wird Ende des Jahres erscheinen. Im Folgenden einige Fotos von der Tagung.

Patrick Bahners (Foto: hp)
 
 
Farid Hafez (Foto: hp)
 
Viele BesucherInnen im VHS-Forum (Foto: hp)
 
Navid Kermani
 
 
 
Diskussion im Workshop (Foto: hp)
 
 
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.